Schulsanitäter

(oben, v.l.n.r.) Einsatzleiter Jan Schnell, Cäcilia Hafner, Mia Pupeter, Theresa Seefried, Yixuan Liu, Patrick Müller, Sebastian Brantsch, Daniel Aulmann, Betreuungslehrkraft Barbara Kühn

(unten, v.l.n.r.) Ulrich Fech, Valentin Hafner, Sophia Barth, Thomas Seidler, Juliane Schnell, Sarah Mahle, Johannes Kunz, Laura Seiring, Ferdinand Lemke, Lilly Wolf, Christoph Mahle, stv. Einsatzleiter Emanuel Wersin

Aufgrund der jährlich steigenden Unfallzahlen an deutschen Schulen ist es besonders wichtig schnell, qualifizierte Ersthelfer zur Stelle zu haben. Dafür gibt es am Justus-von-Liebig Gymnasium einen Schulsanitätsdienst. Wir sind eine engagierte und motivierte Gruppe aus 19 Schüler*innen, die während der regulären Unterrichtszeit, aber auch an Sportfesten und anderen Schulveranstaltungen bei Notfällen schnell zur Stelle sind und die Zeit bis zum Eintreffen der Eltern oder des Rettungsdienstes überbrücken. In regelmäßigen Übungen trainieren wir die wichtigsten Handgriffe, damit im Einsatzfall alles routiniert läuft. Natürlich überprüfen wir auch ständig unser Material, das sich von dem des Rettungsdienstes in vielen Bereichen nur wenig unterscheidet.

Am Justus-von-Liebig Gymnasium gibt es jährlich ca. 50 Einsätze. Von der Bewusstlosigkeit bis zur einfachen Schürfwunde kommt bei uns alles vor. Durch die Übungen sind wir gut geschult und können schnell helfen. Auch die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst funktioniert einwandfrei.

Wir sind außerdem an das Jugendrotkreuz Neusäß angegliedert, das uns zusätzlich eine kostenlose Übungsmöglichkeit bietet.Wir suchen immer motivierte Schüler*innen ab der 7.Klasse, die Lust haben, sich unserer Gruppe anzuschließen und auch anderen Schülern helfen möchten. Wenn also auch Du Lust hast, dann melde dich gerne bei Jan Schnell, Q12 (Jan.Schnell@s.jvlg.bayern), Emanuel Wersin, Q12 (Emanuel.Wersin@s.jvlg.bayern) oder Frau Kühn, unserer Betreuungslehrkraft.

Wir freuen uns auf Dich!